Das Land sucht nach einem geeigneten Platz für eine Deponie, auf der mäßig belasteter Erdaushub und Bauschutt entsorgt werden kann. Beworben hat sich auch die Unternehmensgruppe Glindemann mit ihrer Kiesgrube nördlich der B76 am Bü ...
... abrn a,Stnordt mhlusErlom&citg; enuzt.n eirKekws nteru etrbniebe b.agnzebue ied mti )tsid(odnee.ppp-oeen die nru dei nltulmhagneeS deewrn seedi Agdnlelrsi vno cntih nhtgaSeullennm neei ,a;lReumu&m e,rerAwchht hta enien redewn 2,9 Sie knolnuem;n& euraetBwsxmnigtr eanhb pn;loedupqos&t rde scih bkreoDulrrose&t;num nmtnehenUer ufa, pDioeen jzett sE die nEuhdsenitgc umnrddoeebslL;nges&ahunpla olls eswoi Berersbite ilemdGnnan ineinsrumtennsmiI mgoluhclie&mn; neshenei negbaebge an sde ads t-KrioeienKr

Premium Content - Weitere Informationen beim Anbieter.
432 Wolfgang Dreesen
Letzte Aktualisierung: 20.06.2022

Quellenangabe und Copyright:
21.06.2022 | Arne Peters | Eckernförder Zeitung, shz.de
https://webepaper.shz.de/titles/eckernforderzeitung/4399/publications/3030/articles/1608625/8/2
Premium Content - Weitere Informationen beim Anbieter.