Jeder Handgriff sitzt, alles ist schon tausende Male getan. Anlegen, Schlagbaum hoch, Autos und Fußgänger rauslassen, runter vom Führerstand, die neuen Passagiere einweisen, kassieren, wieder hoch in den Führerstand – und ab geht ...
... Kibae unBd uahc dsznumeit sien da ggsl;,rzi&o wiemhsnemcnd l.hzaen )tneC tsi ;sd&baDoqu sE eastw eaFhaprus Dtneis driw dre ifchfS tis lnate a&l;rumheF maraFlthul&;ue;c&rmhp enrastza,edn Als nrJhea Jon&;usml das Aneanbg seireP w.rdi ieSen emh;Flar&u nud erihn end erd hWumte sda lJno&smu; zet.tj ;herFmkelvaurrh& fau na oEru in niee aerb cDek niEe dneerw san.eg hrie rml&uu;f enlag lcehiS edi inhtc welseteii bremevNo bd&oeDu;rq emsien &rFlu;um droB beBtire eua.srbre hic;kc&sRmuult anebelgs ohlw ine

Premium Content - Weitere Informationen beim Anbieter.
430 Wolfgang Dreesen
Letzte Aktualisierung: 01.03.2022

Quellenangabe und Copyright:
02.03.2022 | Gero Trittmaack | Eckernförder Zeitung, shz.de
https://webepaper.shz.de/titles/eckernforderzeitung/4399/publications/2939/articles/1543855/13/1
Premium Content - Weitere Informationen beim Anbieter.