Liebe Vorsitzenden der Vereine und Verbände in der Gemeinde Kosel,

die Gemeindevertretung lädt Sie sehr herzlich ein zu unserem öffentlichen Neujahrsempfang

am Sonntag, 14. Januar 2018, um 11.15 Uhr im Koseler Hof ein.

 

Bei einem Glas Sekt wollen wir gemeinsam auf das Neue Jahr anstoßen.

Nach einer Neujahrsansprache wird sich die Gemeindevertretung bei einigen Einwohnerinnen und Einwohnern bedanken, die im vergangenen Jahr als sogenannte „stille Helfer“ (sogenannte Goldschätze) in unentgeltlicher Weise einen Beitrag geliefert haben, unser Dorfleben zu bereichern.

Wir freuen uns darauf, bei dieser Gelegenheit mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und bitten Sie um Rückmeldung, weil wir beabsichtigen, Sie persönlich zu begrüßen.

 

Ihr

Hartmut Keinberger

Bürgermeister

und die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter der Gemeinde Kosel:

Michael Furtner, Hans-Joachim Heide,  Wolfgang Kastens, Bianka König, Torsten König,  Karl Naeve, Silke Petersen, Ulrike Rammer, Margrit Riemer,  Bernhard Wendt, Ingo Wilde.

 

Programm

Begrüßung und Neujahrsansprache: Bürgermeister Hartmut Keinberger

Grußwort: Amtsdirektor Gunnar Bock (Amt Schlei-Ostsee)

Auftritt: Ensemble Querfeldein unter Leitung von Marx Harder

Dank an: „stille“ Helfer unsere Goldschätze

Sketch: Edith Grünauer und Annelene Lausen

Gedicht: Edith Grünauer

 

Alle Anwesenden sind zu einem Glas Sekt eingeladen. 

814 | 270 Wolfgang Dreesen
Letzte Aktualisierung: 03.01.2018

Quellenangabe und Copyright:
03.01.2018 | Hartmut Keinberger